Startseite

Willkommen im "Club der Silberfäden"

Dieser Blog ist für Frauen, die das magische Alter von 50 Jahren erreicht haben oder darauf zustöckeln.

Du bist in der 2. Lebenshälfte. Du hast jetzt mehr Zeit für Dich. Du möchtest Deine neu gewonnene Freiheit genießen. Du hast vielleicht vor, Dich in einem Lebensbereich zu verändern. Du willst endlich einmal das tun, was Dir Spaß macht.

Dann lass Dich inspirieren. Hier gibt es mehr zu lesen.

Wer schreibt hier?

Einen wunderschönen guten Tag.

Mein Name ist Elvira Löber und ich wohne ziemlich genau in der Mitte von Deutschland.

Ich bin 58, habe Silberfäden im Haar, meistens ein Lachen im Gesicht und Pölsterchen hier und dort. Kurz gesagt, ich bin eine bunte (nicht alte!) Schachtel.

Hier erfährst Du mehr über mich

14 und mehr Überlegungen wie „Wesentlich werden“ geht

Von Elvira Loeber | 10

Petra Schuseil hat mir ein Blogstöckchen zugeworfen und fragt: „Wie erkläre ich einem Außerirdischen, was wesentlich werden ist?“ Seit einer Woche starre ich wie hypnotisiert auf dieses Stöckchen. Da liegt es herum. Anklagend. Weil mir keine supergescheite Antwort auf solch eine wichtige Frage einfällt. Selbst Nacht- und Traumgeister bleiben stumm, […]

Mitten im Chaos von entrümpeln, loslassen und wesentlich werden

Von Elvira Loeber | 24

Das Chaos hat einen Namen und der heißt: Umzug oder Wohnungswechsel. Ich ziehe mich auf’s „Altenteil“ zurück. Nun ist damit nicht das rechtliche Altenteil gemeint wie man es aus der Landwirtschaft kennt, wo der Hof an die nachfolgende Generation übertragen wird sondern der Wohnungstausch innerhalb unseres Mehrgenerationenhauses oder sollte ich […]

Warum Tanzen dich daran hindert, schreiend aus dem Haus zu rennen

Von Elvira Loeber | 6

Tanzen ist elementar. Tanzen hilft, die Seele zu reinigen, die Gedanken fliegen zu lassen, sich vom Boden der Tatsachen zu lösen, mit den Engeln zu schweben, woanders zu sein. Tanzen ist gehüpftes Glück, ist Vergessen und Konzentration auf diesen einzigartigen Augenblick. S O S – nichts geht mehr: Du solltest […]

Ein ungewöhnliches Kunstprojekt „Ich erzähle mich selbst“

Von Elvira Loeber | 0

100 Tage gibt es parallel zur Documenta 14 in Kassel eine ganz besondere Ausstellung. Sie trägt den Titel „Ich erzähle mich selbst“ und ist in den Räumen der „Kirche im Hof“ in der Friedrich-Ebert-Straße untergebracht. Mit ein wenig Aufmerksamkeit findet man das Schild auf dem Bürgersteig, das zum Betreten einlädt. […]

Großeltern und Enkel unterwegs im Elbsandsteingebirge

Von Elvira Loeber | 1

Wenn wir mit unserer Enkelin Urlaub im Elbsandsteingebirge machen, dann entdecken wir Unglaubliches, noch nie Gesehenes, geradezu Märchenhaftes und bestehen so manches Abenteuer. Ausgangspunkt unserer Aktivitäten ist der kleine Ort „Stadt Wehlen“ direkt an der Elbe. Er wirbt mit dem Slogan „Die Perle der Sächsischen Schweiz“. Ein Stückchen weiter oben […]

Documenta 14 – der Spaziergang einer Ahnungslosen

Von Elvira Loeber | 4

Es ist wieder so weit, die Documenta 14, die weltgrößte Ausstellung für zeitgenössische Kunst hat ihre Pforten geöffnet. Du warst noch nie dort, interessierst dich auch nicht für Kunst. Macht nichts, mir geht es genauso. Obwohl? Diese Ausstellung interessiert mich inzwischen doch und ich verpasse keine mehr, doch Ahnung von […]