Startseite

Willkommen im "Club der Silberfäden"

Dieser Blog ist für Frauen, die das magische Alter von 50 Jahren erreicht haben oder darauf zustöckeln.

Du bist in der 2. Lebenshälfte. Du hast jetzt mehr Zeit für Dich. Du möchtest Deine neu gewonnene Freiheit genießen. Du hast vielleicht vor, Dich in einem Lebensbereich zu verändern. Du willst endlich einmal das tun, was Dir Spaß macht.

Dann lass Dich inspirieren. Hier gibt es mehr zu lesen.

Wer schreibt hier?

Einen wunderschönen guten Tag.

Mein Name ist Elvira Löber und ich wohne ziemlich genau in der Mitte von Deutschland.

Ich bin 58, habe Silberfäden im Haar, meistens ein Lachen im Gesicht und Pölsterchen hier und dort. Kurz gesagt, ich bin eine bunte (nicht alte!) Schachtel.

Hier erfährst Du mehr über mich

Darf man ein Versprechen brechen? Und wenn Ja, warum?

Von Elvira Loeber | 5

Wie fühlt es sich an, wenn man ein Versprechen nicht einlösen kann oder will? Darf man es dann einfach brechen? Versprechen ist ja ein doppeldeutiger Begriff, ein Teekesselchen (falls du das Ratespiel kennst). Es kann leicht wie eine Feder sein oder schwer wie Blei, je nach Bedeutung oder den Umständen, […]

Noch einmal ist alles offen – Das Geschenk des Älterwerdens

Von Elvira Loeber | 1

Der Untertitel lautet „Das Geschenk des Älterwerdens“ und für Geschenke bin ich immer zu haben. Und dann der Titel „Noch einmal ist alles offen“. Schließe einmal kurz die Augen und lass beide auf dich wirken. Sie klingen derart verheißungsvoll, dass ich das Buch von Cornelia Coenen-Marx sofort nach dessen Erscheinen […]

Wie mich die Frage nach meinem Alter in heillose Verwirrung stößt

Von Elvira Loeber | 4

Eigentlich ist alles ganz einfach. Mein Name ist Elvira Löber und ich bin 58 Jahre alt. Nein, das sagt man nicht mehr so. Also noch einmal: Mein Name ist Elvira Löber und ich bin 58 Jahre jung! Nee, geht auch nicht, das klingt so abgedroschen. Schwierig, sehr schwierig ist die […]

Grenzen überwinden und warum ich da nicht mitmache

Von Elvira Loeber | 8

Von allen Seiten dringt es auf mich ein. Du musst deine selbst gebastelten Grenzen überwinden, zu neuen Ufern aufbrechen, die Mauern in deinem Kopf und um dich herum einreißen, deine Komfortzone erweitern, über deinen Tellerrand schauen. Beweg dich! Los! Grenzen überwinden heißt Sicherheit aufgeben und Freiheit gewinnen Mauern und Grenzen […]

77 Empfehlungen, um dem Stress die lange Nase zu zeigen

Von Elvira Loeber | 6

Manchmal habe ich das Gefühl, dass der Zeitdruck genau dann zunimmt, wenn ich mir ein paar Entspannungsminuten gönnen will. Statt Stress lass nach geschieht dann genau das Gegenteil, meine innere Anspannung steigt, die Schultermuskulatur verkrampft sich, in meinen Ohren summt und brummt es wie im Bienenstock und mein Schädel ist […]

Buchrezension: Der Schwur der Schlange

Von Elvira Loeber | 0

Es riecht nach verbranntem Fleisch, Menschenfleisch. Benommen vom Fasten, benebelt durch den Rauch eingeatmeter Kräuter steht Riccardo, Visconti della Motta im Dunkel der Halle. Seine Gedanken sind gelähmt. Kerzenschein wirft flackerndes Licht auf den glitzernden, sich windenden Schlangenleib vor ihm. Im Bann des Meisterspions Schon auf den ersten Seiten von […]