Ein Wintervorrat an Glück

Herbstspaziergang

Heute morgen beim Spaziergang leuchteten mir die bunten Farben des Waldes entgegen. Jetzt, im Herbst hat er sein schönstes Kleid angezogen. Welch eine Pracht. Welch ein Glühen und Funkeln.

Von der Natur reich beschenkt

Hier blitzt es scharlachrot und leuchtend Orange, dort goldgelb und nougatbraun auf tiefgrünem Grund.  In solchen Augenblicken fühle ich mich vom Leben reich beschenkt, könnte die ganze Welt umarmen und strahle wie ein Honigkuchenpferd vor Glück. An einem solchen Morgen ist das Leben herrlich und erscheint federleicht.

Zeit ist kostbar

Doch es gibt auch kahle Äste an diesen Bäumen. Zwischen den leuchtenden Farben, die natürlich alles überstrahlen, ist ein kleiner Hinweis auf unsere Vergänglichkeit versteckt. Äste, die daran erinnern, dass jede Minute kostbar ist und die Zeit sinnvoll genutzt werden will.

„Weise ist der, der einen Grund findet, jeden Tag zu einem besonderen Tag zu machen“ (Leo Buscaglia)

Hast du ein Problem? Geh spazieren!

Ein Spaziergang am Morgen bringt meine Welt wieder in Ordnung. Zu Beginn flattern die Gedanken oft in meinem Kopf herum wie aufgescheuchte Vögel. Dazu gesellen sich viele neue Eindrücke, die verarbeitet und sortiert werden müssen. Ideen purzeln mir vor die Füße und ich kann mich für keine entscheiden aus Angst, die Falsche aufzuheben. Tausend Dinge warten auf Erledigung und ich bin wie erstarrt und bleibe tatenlos, weil ich nicht weiß, wo ich anfangen und aufhören soll.
Steckst du auch manchmal in einem solchen Wirrwarr? Ein Spaziergang sortiert das Durcheinander.

Ernte die Früchte deines Lebens

Beim Anblick des farbenprächtigen Laubs denke ich daran, dass man den über 50jährigen nachsagt, sie befinden sich im Herbst ihres Lebens. Die Zeiten von Frühling und Sommer sind vorbei. Du hast gesät, gearbeitet, bist an den Herausforderungen gewachsen, gescheitert, hast dich entwickelt, Erfahrungen gesammelt, kurz: Du bist gereift und nun kannst du die Früchte ernten.

Jeder nach seinem Talent und seiner Begabung

Beim Wort Ernten kommt mir das zauberhafte Buch „Frederick“ von Leo Lionni in den Sinn. Eine Gruppe „schwatzhafter Feldmäuse“ sammelt Vorräte für den Winter. Alle helfen mit – nur eine nicht, Frederick. Scheinbar tatenlos sitzt er herum, guckt Löcher in die Luft. Was die anderen Mäuse nicht wissen: Frederick sammelt bunte Farben, goldene Sonnenstrahlen und Wörter, denn der Winter ist lang, kalt und grau. Wenn alle Vorräte aufgebraucht sind und sich Verzweiflung bei den Mäusen ausbreitet, dann unterhält er sie mit Geschichten, erzählt von der Farbenpracht und Schönheit der Natur und erinnert an die Wärme der Sonne mit ihren goldenen Strahlen.

Ein Wintervorrat an Glück

Mach es wie Frederick oder das Eichhörnchen vor meinem Fenster, welches sich Nüsse holt. Fülle deine Wintervorräte auf, dann hast du in der Not. Wenn du gelobt wirst, wenn dir was gut gelungen ist, wenn dich was begeistert oder glücklich gemacht hat, wenn du für etwas dankbar bist, schreib es auf Zettel und stecke sie in eine Schatzkiste.

Ein Tipp: Leere diese Kiste „zwischen den Jahren“, also zwischen dem 27. und 31. Dezember. Kehre in Gedanken noch einmal zu diesem Ereignis zurück und spüre die Freude. Das ist eine gute Einstimmung auf den Jahreswechsel.

Alles, was deine Seele wärmt und dir Freude bereitet ist geeignet in deine Schatzkammer zu wandern. Es ist dein kostbarer Vorrat für lange, kalte, graue Wintertage.

Ein Blick in meine Vorratskammer

herausgerissene Artikel aus Zeitschriften
eine lange Bücherliste
neue Ideen für Projekte
Hunderte von Urlaubsfotos
meine Wunschliste
ein Traumtag
Veranstaltungen wie Theater, Konzert, Kino
duftender Badeschaum
eine Vorschau auf Kurse, Trainings & Co.
Gesellschaftsspiele
ein Winterurlaub in der Sonne
Kochrezepte zum Ausprobieren
eine Kuscheldecke, Kissen, Tee und Kerzen
Musikwünsche
Essen mit Freunden
ein Weihnachtsmarkt

Ich bin mega gespannt, was mir meine diesjährige Ernte noch beschert, um dem Novemberblues und der Winterdepression vorzubeugen.

Was stapelt sich in deiner Vorratskammer? Her mit den Vorschlägen, man kann nie genug davon haben.

Lass uns zusammen LEBEN – LIEBEN – LACHEN
und viele verrückte Sachen machen

Deine Elvira

Septemberfrau 7 Inspirationen50 Jahre – mitten im Leben

Mach das Beste aus Deiner 2. Lebenshälfte und versäume in Zukunft keinen Blogartikel mehr.

Trage Deine e-mail-Adresse unten ein und hol Dir als Dankeschön mein kleines Büchlein voller Lebensfreude.

Deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen.

2 Kommentare, sei der nächste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.